Besonnenheit

Besonnenheit

Besonnenheit (vom 19.06.13) Was sagt dieses Wort für mich aus? Seinen Sinnen nachspüren und eher vorsichtig handeln. Was steht im Lexikon darüber? Besonnenheit bezeichnet, im Unterschied zur Impulsivität, die überlegte, selbstbeherrschte Gelassenheit, die besonders auch in schwierigen oder heiklen Situationen den Verstand die Oberhand behalten lässt, um vorschnelle und unüberlegte Entscheidungen oder Taten zu vermeiden. Während Besonnenheit auf den rationalen Aspekt hinweist, betont Gelassenheit die […]

Lesen Kommentar schreiben

Besinnung

Besinnung

Besinnung (vom 30.12.2012) Was sagt dieses Wort für mich aus? „In inneren Sinn kommen“ Was steht im Lexikon darüber? Bedeutungen (aus http://www.duden.de/rechtschreibung/Besinnung) 1. Bewusstsein 2. Nachdenken, ruhige Überlegung 3. a. das Sichbesinnen b. Moment, Ausdruck der Besinnung c. Zusammenkunft, in der eine Besinnung stattfindet Synonyme zu Besinnung Bewusstsein, klarer Verstand Betrachtung, Denken, Erwägung, Nachdenken, Überlegung, Versenkung; (gehoben) Nachsinnen, Sinnen; (bildungssprachlich) Kontemplation, Reflexion 1. Bewusstsein Beispiele: […]

Lesen Kommentar schreiben

Bescheidenheit

Bescheidenheit

Im Laufe der Jahre habe ich mir einige Wörter klarer definiert. Diese Definitionen werde ich hier nach und nach weitergeben. Sie sind natürlich subjektiv und können von Deiner Definition abweichen. Beginnen werde ich mit dem Wort Bescheidenheit, welches ich mir so am 7.12.12 definiert habe. Bescheidenheit Was sagt dieses Wort für mich aus? Etwas zu scheiden, ist etwas trennen. Daher ist Be-Scheiden-heit, der innere Wert, […]

Lesen Kommentar schreiben