Mini-Grundeinkommen – schon heute

Bereits jetzt ein kleines Grundeinkommen, das wäre doch eine super  Sache. Und tatsächlich gibt es das bereits. Ich muss zugeben, dass die Höhe wirklich minimal ist, aber bereits die Idee finde ich super. Machbar ist dies durch die neuen Möglichkeiten der Kryptowährungen.

Grantcoin gibt es in Verbindung mit der Social-Media-Plattform Ekata. Ich bin jetzt den dritten Tag dabei und mir wurden bereits 1,5 GRT gutgeschrieben. Die Summe hat so wenig Gegenwert, dass sie praktisch noch keinen Gegenwert hat, aber es wird ja noch mehr und es geht mir um die gute Sache. Den derzeitigen Kurs im Bezug zum US-Dollar gibt es hier. Auf der Homepage von Grantcoin finden sich gute Informationen, auch über die Ausrichtung der Grantcoin Fondation.

Die Anmeldung zum „Grantcoin-Grundeinkommen“ geschieht in zwei Schritten:

  1. Melde Dich bei Ekata (kostenlos) an. Wenn Du bereits ein Sicial-Media Konto bei Facebook, Twitter oder Google+ hast, kannst Du Dich direkt darüber anmelden.
  2. Melde Dich dann von Ekata aus bei Grantcoin an und gebe bitte meine Nummer (Refferal Code) an: 4vvaob2m33  Dadurch bekomme ich im ersten Jahr mehr Grundeinkommen. Auch wenn das Grundeinkommen trotz des Mehrbetrags sehr wenig ist, freut mich das zusätzliche Plus sehr. Also vielen Dank dafür! Du bekommst nach der Anmeldung Deine eigene Nummer und kannst dadurch auch mehr Grundeinkommen bekommen.

Wenn Du möchtest, vernetze Dich in Ekata mit mir. Gehe hierzu zu Menbers und gebe in der Suche Gregor an.

Ich hoffe, ich konnte Dich motivieren, bei der Sache mitzumachen, einfach weil sie eine gute Ausrichtung hat.

Ps. Heute, neun Tage später, ist das Konto bereits auf 729 Grantcoins gestiegen. Auch noch nicht die Welt, aber schon mehr wie einen Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.