Steemit – Social Media Plattform mit Kryptowährung

Seit nun einer Woche bin ich bei Steemit dabei und kann jedem nur empfehlen, dort mitzumachen. Sehr leicht kommt einem in den Sinn, für die Erklärung Facebook oder Twitter heranzuziehen. Steemit ist aber doch ganz anders. Dort geht es um Posts mit Wert. Das zeigt sich bereits in der Möglichkeiten, die Posts zu formatieren. Ein anderer Unterschied sind die (noch) wenigen Möglichkeiten gegenüber Facebook und Co. Einen direkten Chat gibt es nicht, der läuft über eine andere Seite. Gruppen gibt es auch nicht. Dafür gibt es jeweils Tags, nach denen man gut suchen kann (die Suche ich eigentlich sogar eine Volltextsuche, bei der die Ergebnisse der Tags als erstes angezeigt werden).

Ich persönlich finde das ganz gut, dass es so wenige Möglichkeiten gibt, da der Fokus dadurch auf dem Inhalt der Posts liegt. Und da kommt auch gleich der größte Unterschied: Durch die Kryptowährung kann man u.a. durch Upvotes Geld verdienen. Dieses teilt sich zu Hälfte in Steempower, die man für Upvotes von Posts oder Sponsering benutzen kann, und zur anderen Hälfte Steem Dollar, die man tatsächlich in Dollar, BTC usw. wechseln kann.

Steemit ist auf Basis der Blockchain-Technologie aufgebaut. Dies bedeutet, dass nichts mehr gelöscht werden kann, was mal gepostet wurde. Dies hat den wunderbaren Effekt, dass hier – zumindest was ich bisher gesehen habe – respektvoll miteinander umgegangen wird.

Ich habe ein wenig Zeit gebraucht, mich im neuen System zurecht zu finden und kenne noch nicht alle Funktionen. Für mich ist Steemit aber die Zukunft und es macht Spaß, Neues zu erlenen und benutzen zu können.

Meine Posts gibt es unter: https://steemit.com/@gregor.peters Die URL ist immer so gestaltet, dass es am Ende ein @ plus den Nutzername gibt. Also gut überlegen, welchen Nutzername du wählen möchtest. Alle Posts sind auch ohne Anmeldung lesbar.

Einen Einladungsartikel für Steemit gibt es unter https://steemit.com/deutsch/@gregor.peters/mach-mit-bei-steemit

Es würde mich sehr freuen, wir würden uns auf Steemit vernetzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.